Kleiner Ärger,
Riesen Zorn

Zwei Menschen. Zwei Koffer. Und: wahnsinnig viel Wut. Weh-Wut und Wild-Wut. Kleiner Ärger und riesen Zorn. Lila Wut, schneeweiße Raserei und grüner Ärger. Die beiden wollen ihre Wut verkaufen. Schließlich gibt es für jede Gelegenheit eine passende. Einfach ärgern kann sich jeder. Doch zum richtig wütend werden braucht man Hilfe. Aber bitte! Doch nicht von Ihnen! Sie haben doch keine Ahnung von Wut! Aber Sie vielleicht? Oder was? Da werde ich ja gleich richtig sauer!

Geschichten und Momente zu einem wichtigen Gefühl.

Spiel: Meike Hess und Rebecca Kirchmann
Regie, Musik und Text: Thomas Herr
Spieldauer: 45 Minuten
Auf- und Abbauzeit: jeweils 10 Minuten
Spielfläche: mind. 4 x 4m (B x T)
Eine Produktion im Auftrag des Kulturforum Fürth

Störer ab 4 Jahren
Sprechblase weitere Stücke
Pfeil